Eigentrom - Eigenstromverbrauch Photovoltaik Allgemein Eigenstromnutzung EEG Gesetzt - Gesetzliche Grundlagen
   
 

Photovoltaik allgemein

Die Sonne schickt Ihnen keine Stromrechnung

Die Sonne schickt Ihnen keine Stromrechnung

Seit über 4 Milliarden Jahren liefert die Sonne kostenlos Energie zur Erde. Auf der Erdoberfläche trifft  etwa der zweimilliardste Teil der gesamten Sonnenenergie auf. Dieser ist ausreichend, um Leben auf der Erde seit Millionen von Jahren zu ermöglichen.

In Deutschland liegt die jährliche Sonneneinstrahlung zwischen 880 kWh und 1.100 kWh pro kWp. Das entspricht auf die zur Sonne gerichtete Dachfläche eines normalen Einfamilienhaus ca.70.000 kWh (umgerechnet ist dies eine Heizölmenge von ca. 6.500 Liter/Jahr). Mit Hilfe der Photovoltaik und modernen Solarmodulen kann diese Energie für den Menschen nutzbar gemacht werden.

Die Photovoltaik wandelt Sonnenenergie in elektrische Energie um. Für die technische Nutzung werden Solarmodule mittels einer Unterkonstruktion auf dem Hausdach installiert und miteinander elektrisch verbunden. Um den erzeugten Gleichstrom dann direkt verbrauchen zu können, wird der Strom mit einem Wechselrichter in „handelsüblichen“ Wechselstrom umgewandelt.

 

Verteilung der Jahres-Sonneneinstrahlung

Im Zeitraum von März bis September ist die Sonneneinstrahlung für die Solarstromerzeugung besonders gut geeignet.

Moderne Solarmodule machen Sonnenenergie fast überall nutztbar

Bei guter Südausrichtung und einer Neigung von 30° lassen sich 100% der auftreffenden Sonnenenergie auch tatsächlich nutzen. Bei  einer  Veränderung dieser optimalen Positionierung z.B. nach Osten oder einem geänderten Neigungswinkel von 10° bis 50° reduziert sich die Solarenergieausbeute zwischen 10 und 20%.

Allerdings können auch nicht ideal ausgerichtete Dächer (z.B.  Ost -West -Dächer) oder teilweise sogar Norddächer heutzutage durch  die ständige technische Verbesserung der Photovoltaikmodule eine gute Leistung erzielen.

Solarmodulausrichtugn und Solarmodulneigung

Weitere Informationen zum Thema Eigenstron, Eigenstromverbrauch & Speicherung von Eigenstrom finden Sie auch unter Solaranlage.com.

Kontakt | Impressum