Eigentrom - Eigenstromverbrauch
 
news * news * news *
 
AKTUELLES: pv-magazine.de
Offener Brief: Sofortmaßnahmen für Erhalt der europäischen Solarindustrie notwendig
Die Photovoltaik-Vereinigungen ETIP, EUREC und Solarunited haben sieben Forderungen öffentlich gemacht. Sie sind darauf ausgerichtet, die komplette Photovoltaik-Wertschöpfungskette in Europa zu erhalten und gleichzeitig damit Forschung und Entwicklung sowie dem Markt eine Zukunft zu geben. Anlass für den Brief ist die Insolvenz von Solarworld, die Ängste schürt, Europa könnte den Anschluss an den Photovoltaik-Weltmarkt komplett verlieren.

Hendricks stellt Leitlinien für naturverträgliche Energiewende vor
Das Bundesumweltministerium hat fünf Leitlinien präsentiert, mit denen es gelingt, eine Energieversorgung komplett aus erneuerbaren Energien naturverträglich umzusetzen. Energieeffizienz spielt dabei eine zentrale Rolle, aber auch mehr Photovoltaik-Anlagen auf Dächern und an Gebäudefassaden.

Eigenstrom - Eigenstromverbrauch - Eigenstromnutzung - Eigenstromanlage

Eigenstrom ist Solarstrom, den Sie über eine Photovoltaikanlage selbst produzieren und für sich oder Ihre Firma nutzen. Durch den Eigenstromverbrauch können Sie Ihre Energiekosten deutlich reduzieren.

Warum sollten Sie sich jetzt Gedanken über eine Eigenstromerzeugung bzw. Eigenstromnutzung machen?

In den letzten Jahren sind die Strompreise stetig gestiegen. Leider ist davon auszugehen, dass sich dieser Trend fortsetzt. Nach Ansicht des Bundesverbands der Verbraucherzentralen wird es auch in den kommenden Jahren deutliche Preissteigerungen beim Strompreis geben, jährlichen Erhöhungen der Strompreise von drei bis fünf Prozent sind zu erwyarten. Vor allem Haushalte, kleine bis mittelständische Unternehmen, Kommunen aber auch Sportvereine sind davon maßgeblich betroffen.

Im Jahr 2013 ist bereits von einer Erhöhung der EEG-Umlage von derzeit 3,6 ct/kWh auf über 5 ct/kWh auszugehen.

Ein Grund für die Erhöhungen ist vor Allem der notwendige Netzausbau für den - von der Politik forcierten - Ausbau der Stromautobahnen für Offshore-Windenergieanlagen.
Weiterhin sind einige große Konzerne von der EEG-Umlage befreit. Deren Anteil wird zusätzlich auf die restlichen Verbraucher umgelegt.
In Wahrheit braucht man mit einer Eigenstromanlage für den größten Teil des produzierten Stroms überhaupt keine Förderung mehr und erwirtschaftet dennoch höhere Erträge als zuvor.

Eigenstromverbrauch / Eigenstromnutzung lohnt sich immer mehr!

Je höher der Anteil vom selbst verbrauchten Strom ist, desto weniger Strom muss vom Energieversorger bezogen werden. Durch Speicherung des Sonnenstroms kann der Eigenverbrauchsanteil deutlich gesteigert werden. Dies erhöht den Anteil der Eigenstromnutzung erheblich. Dadurch werden die Betriebskosten kalkulierbarer. Die Ersparnis wiegt bei derzeitigen Strompreisen höher als der Erlös bei der Einspeisung. Außerdem entsteht dadurch eine zunehmende Unabhängigkeit vom Energieversorger und dessen ungerechtfertigten regelmäßigen Stromerhöhungen.

Eigenstrom nutzen, erzeugen, verbrauchen, verkaufen - Strom sparen!

Das können Sie auch: Solarenergie mittels einer PV-Anlage noch effektiver nutzen und Geld sparen.

Hier erfahren Sie, wie Sie mit einer intelligenten Lösung Solarstrom sinnvoll zwischenspeichern können und dabei durch intelligenten Stromverbauch bis zu 60% weniger Strom aus dem Stromnetz beziehen.

Mit der Speicherung von Eigenstrom und einem individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Energiemanagement können Sie jetzt noch effektiver Strom nutzen und Geld sparen.

  • Bis zu 30% weniger Strombezug durch Einsatz einer Solarstromanlage
  • Bis zu 60% weniger Strombezug durch die Kombination einer Solarstromanlage mit einer Solarstrom-Speicherung.

 

Eigenstrom nutzen, erzeugen, verbrauchen, verkaufen - Strom sparen!

Seit 2013 ist Solarstrom günstiger als Haushaltsstrom

Eigenstromnutzung ist rentabel!

Bisher war es eher rentabel, den durch Photovoltaik produzierten Strom ins öffentliche Netz einzuspeisen und durch die gesetzlich garantierte Einspeisevergütung, welche über dem gängigen Strompreis lag, zu profitieren.

Durch die ständig sinkende Einspeisevergütung und die steigenden Strompreise wird der Eigenverbrauch des produzierten PV-Stroms immer interessanter.

Solarstrom wird günstiger als Haushaltsstrom

Weitere Informationen zum Thema Eigenstron, Eigenstromverbrauch & Speicherung von Eigenstrom
finden Sie auch unter Solaranlage.com.

Partner bei: pv magazin Photovoltaik, Märkte, Technologie - Das Top Magazin in Deutschlan und Europa Photovoltaik Magazin | Kontakt | Impressum

Eigenstrom.com ist ein Angebot von:

Dr. Niebuhr Media UG (haftungsbeschränkt)
Dr. Jürgen W. H. Niebuhr
Lerchenweg 5 • D-71686 Remseck

Telefon: +49 (0)7146 / 281 84 77
Fax: +49 (0)7146 / 281 84 69
e-mail: niebuhr@dr-web.de
web: www.dr-web.de

© Dr. Niebuhr Media UG (haftungsbeschränkt)

UID-Nummer: DE 280419819
HRB 739 237 (Handelsregister B), Amtsgericht Stuttgart

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Absatz 2 RStV:
Dr. Jürgen W. H. Niebuhr (Anschrift wie oben)

pv magazine Deutschland, herausgegeben von der Solarpraxis AG, beleuchtet Technologie, Wirtschafts-, Marketing und Politikthemen für die Korona der deutschen PV-Industrie mit tiefgründigen Analysen aller relevanten Segmente der Value Chain.


Photovoltaik Allgemein Eigenstromnutzung EEG Gesetzt - Gesetzliche Grundlagen